ballot-black-and-white-black-and-white-1550337

Europawahl 2019 (Teil 2)

Europawahl 2019

Teil 2

Heute wird von den BürgerInnen der Europäischen Union zum neunten Mal[1] das Europäische Parlament gewählt.

Die Geschichte dieser Institution geht bis in die Anfänge der europäischen Gemeinschaft zurück.[2] 1952 wurde sie unter dem Namen Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS) gegründet und bestand aus 78 Parlamentariern.[3]

Im Laufe der Zeit erhöhte sich die Anzahl der Mitglieder und im Jahr 1979 wählte man zum ersten Mal ein multinationales Parlament direkt.[4] Heute bedeutet das, dass mehr als 400 Mio. Menschen die Möglichkeit haben ihre Vertreter im Parlament zu wählen.

Das ist doch wunderschön, nicht wahr? 427 Mio. Menschen werden nach ihrer Meinung gefragt und sie dürfen sie direkt ausdrücken und ihre StellvertreterInnen ins Parlament schicken![5] Aber wie man sagt: Too good to be true!

Über die Jahre hin merkt man, dass die Wahlbeteiligung stark gesunken ist.

188782-3x2-orginal

Ich startete gestern eine Umfrage auf Instagram, in welcher ich die Menschen fragte, ob sie wählen gehen. Erfreulicherweise bejahten 84% die Frage. Nichtsdestotrotz sind die restlichen 16% für mich auch zu viel.

Man soll sein Wahlrecht in Anspruch nehmen! Ich bin gerade im Ausland und schaffte es dennoch, rechtzeitig meine Wahlkarte zu bestellen und sie Tage vor der Wahl in ein Postfach einzuwerfen. Es war einfach und nicht zeitaufwendig.

Warum ist mir das so wichtig?

Als gebürtige Bulgarin, die in Österreich lebt und vor allem als Frau möchte ich, dass mich Menschen vertreten, die ehrgeizig, gebildet, energievoll und ideenreich sind! Ich will die Person auswählen, die am besten meine Weltvorstellungen wiederspiegelt. Wieso muss ich mir meine Rechte selbst entziehen? Habt ihr gewusst, dass die Frauen in Bulgarien erst seit 1945 wählen dürfen (in Österreich seit 1918)?[6]

Ich will mich nicht über Politiker ärgern und sagen alle sind gleich. Ich will die Politiker kennen, sie verstehen und mit ihnen kommunizieren. Ich will, dass sie mein Ich reflektieren. Deswegen gehe ich wählen!

Noch hast du Zeit! Geh wählen! 😊

[1] Mehr dazu: https://www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019.html.

[2] Mehr: http://www.europarl.europa.eu/germany/de/europa-und-europawahlen/geschichte_1

[3] Vgl. Europarl

[4] Vgl. Europarl

[5] Mehr: https://www.spiegel.de/politik/ausland/europawahl-hoehere-wahlbeteiligung-in-frankreich-ungarn-slowakei-rumaenien-zypern-lettland-malta-a-1269349.html

[6] Mehr: https://www.bundestag.de/besuche/ausstellungen/parl_hist/frauenwahlrecht/einfuehrung-246998

About the author

Desislava Manolova

View all posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *